VERSCHOBEN: Pupo ...40 anni...su di noi

ven. 19 février 2021 à 21:45

Fuseau horaire : Paris (GMT+02:00)

Volkshaus
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Schweiz
Zurich

PUPO

In 1970 trifft er Anna, Mädchen , mit dem er vier Jahre verheiratet nach Ilaria Geburt ihrer ersten Tochter zu geben. Nach der Heirat verlässt er sein Studium zum Militärdienst mit Ziel in Orvieto . Im September 1975 debütierte er als Singer-Songwriter bei Baby Records , einer Plattenfirma von Freddy Naggiar , die ihm das Pseudonym Pupo gab. Viele Jahre später wird er offenbaren, dass er selbst nicht so gut dort geblieben ist, als sich die Plattenfirma entschied, diesen Künstlernamen auf ihn zu setzen und hoffte, dass sie ihn eines Tages abnehmen würden. Mama war auch ratlos, als Enzo Ghinazzi es ihr damals erzählte. Sein erstes Lied, mit dem er seine Karriere beginnt, trägt den Titel " Ich schreibe dir", ein Stück, das der toskanische Singer-Songwriter bei TVL Radiotelevisione Libera vorstellt, um es abzuspielen . Zwei Jahre später, wenn auch fast bis zum Ende, nimmt er wieder am selben toskanischen Fernsehsender teil, mit der Single Io solo senza te , einem Lied, das zusammen mit dem bekannten Musikduo La Bionda geschrieben wurde .

Sein erstes Album stammt aus dem Jahr 1976 und trägt den Titel Come sei bella . Im selben Jahr begann er auch seine Karriere als Texter , der das Lied Tu sei mia per Paolo Barabani schrieb . Zwei Jahre später nahm er mit dem Song Semper tu am Discoring teil , der zu einem seiner ersten erfolgreichen Stücke wurde (auch in der spanischen Fassung mit gutem Erfolg vertreten). Er fängt den großen Erfolg erst 1978 mit dem Lied Ciao ein , das erstmals im 10-Hertz- Fernsehen und 1979 mit dem berühmten Stück Gelato al cioccolato aufgeführt wurde, was sein größter Erfolg wird. Das Lied wird international und ist inspiriert von einem homosexuellen Abenteuer, das der sizilianische Sänger Cristiano Malgioglio in Tunesien erlebt hat. Er hat die Worte des Textes dieses letzten weltweit bekannten Liedes geschrieben. Die Musik wurde stattdessen vom toskanischen Singer-Songwriter geschrieben. In den 2000er Jahren gab Pupo an, dass Malgioglio mit dem Pseudonym Miozzi unterschreiben wollte, weil er sich nicht bücken wollte, um Songs für den toskanischen Singer-Songwriter zu schreiben; Er war immer damit beschäftigt, Songs für Mina , Ornella Vanoni, zu schreibenund viele andere musikalische Künstler. Jahre später wurde die Wahrheit verkündet und auch, woher die Inspiration für Schokoladeneis kam. Ebenfalls 1979 nahm er an der sechzehnten Ausgabe des Saint Vincent Festivals mit dem Song Possible teil , der ein weiterer großer Erfolg wurde (ebenfalls in zahlreiche Sprachen übersetzt sowie weitere Erfolge des toskanischen Singer-Songwriters).

Pupos zweites Album, das 1979 veröffentlicht wurde und denselben Titel hat wie sein internationales Lied Chocolate Gelato , enthält den Titel Atomino , ein Lied, das der berühmten fiktiven Figur Atomino Bip Bip gewidmet ist und vom venezianischen Karikaturisten Romano Scarpa erfunden und durch Bekanntheit erlangt wurde Geschichten und Comics von Walt Disney. Dieses Stück des toskanischen Singer-Songwriters wurde von Pupo und Fabrizio Vanni komponiert , während der Text von Paolo Barabani und Giuseppe Tinti verfasst wurde. In den 2000ern erklärte Pupo scherzhaft, Atomino sei das hässlichste Lied, das ich in seiner Karriere geschrieben habe. Hier weiterlesen www.wikipedia.org/wiki/Pupo_(cantante)

Türöffnung: 19:45 Uhr

Beginn: 20:45 Uhr

Ende: 22:45 Uhr

Altersbeschränkung: keine.

Rollstuhlplätze: Rollstuhlfahrer benötigen ein normales Ticket, die Lokalität ist rollstuhlgängig.

Weitere Informationen:

www.dema-agency.ch/

www.dema-agency.ch/pupo

(fdf)

Source: https://www.starticket.ch/fr


Volkshaus
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Schweiz


Nous avons temporairement désactivé la possibilité de naviguer vers les tags.