A Life Divided - Echoes Tour 2020

sam. 8 février 2020 à 21:00

Fuseau horaire : Paris (GMT+01:00)

Z7
Kraftwerkstrasse 4
4133 Pratteln
Schweiz
Pratteln

ELECTRO-GOTH-GÖTTER

Sie waren auf Tour mit Apocalyptica, Eisbrecher und Unheilig. Auf Festivals wie Mera Luna oder dem Amphi Festival haben sie sich als feste Grösse etabliert. Und spätestens seit ihrem vierten Album "The Great Escape" von 2013 zählen die bayerischen Dark-Rocker A Life Divided zu den führenden Bands der deutschen Electro-Goth-Szene. Mit dem Nachfolge-Werk "Human" haben sie 2015 noch einen draufgesetzt. Und im nächsten Jahr wollen die Synth-Rocker voll durchstarten. Im Januar kommt das langersehnte neue Album, danach geht's auf Tour. Diese führt A Life Divided sieben Jahre nach ihrem letzten Z7-Gig im Vorprogramm von Eisbrecher 2020 als Headliner zurück nach Pratteln.

Wer sich vor dem scheut, was im Leben wirklich nahe geht, der sollte von den Electro-Rockern A Life Divided besser die Finger lassen. Gitarrist Tony Berger und Keyboarder/Gitarrist Erik Damköhler beginnen Anfang 2002, an einem Prog-Rock-Projekt namens Cydonian zu basteln. Schon bald stossen Basser Tony Berger und Drummer Korl Fuhrmann dazu. Nachdem sich Jürgen Plangger den Platz hinterm Mikrofon gesichert hat, ist es Zeit für eine Umbenennung. Musikalisch hat sich denn auch einiges getan: Mit dem ursprünglichen Progressive Rock hat der Sound von A Life Divided, wie sich die Band fortan nennt, nicht mehr viel zu tun. Stattdessen gehen sie die Sache deutlich direkter und in Sachen Melodien auch ein wenig poppiger an. Einen Eindruck davon liefert 2003 das in Eigenregie veröffentlichte Debüt "Virtualized". 2006 erscheint das ebenfalls selbst produzierte Album "Far", das sie als Vorband auf der "GlaubeLiebeTod"-Tour von Oomph dem Publikum vorstellen. 2007 begleiten sie Eisbrecher auf deren "Antikörper"-Tournee. Zu letzteren besteht eine ganz besondere Verbindung: ALD-Sänger Jürgen Plangger ist seit einigen Jahren auch als Live-Gitarrist der Formation im Einsatz. Eisbrecher-Co-Kapitän und Produzent Noel Pixx ist ausserdem eng in den Produktionsprozess von A Life Divided involviert. Auch Oomph haben ein aufmerksames Auge auf die aufstrebende Band gerichtet: "A Life Divided ist für mich eine der wenigen deutschen Bands, die es versteht, melancholische Melodien, elektronische Instrumente und aggressiven Gitarren-Rock miteinander zu vereinen", lobt Gitarrist Flux. "Die emotionale Tiefe ihrer Songs erinnert mich im positiven Sinne oft an eine meiner Lieblingsbands: Stabbing Westward."

Von 2008 bis 2010 schreiben Jürgen Plangger und Erik Damköhler das Album "Passenger", aus dem die Singles "Heart on Fire" und "Doesn't Count" ausgekoppelt werden. Mit "Passenger" präsentiert die Band weit mehr als einfach nur ein Musikalbum: sie lassen den Zuhörer sehr viel näher an sich heran und teilen mit ihm Themen, die so persönlich und ehrlich sind, dass man sie nur in ganz privaten Momenten zu Wort oder Papier bringen kann. Die Songs werden im Tagesprogramm von Bayern 3 und SR1 gespielt, die Hörer von Rock Antenne wählen sie zum besten Newcomer des Jahres 2011. Beflügelt von diesem Erfolg produzieren A Life Divided ihr viertes Album "The Great Escape" (2013), mit dem sich die Band anschickt, die Musikszene auch über die Grenzen des Rockbereichs hinaus aufzumischen. Es ist ein erwachsenes, ehrliches und authentisches Stück Musik, das A Life Divided eine erste Charts-Platzierung einbringt. Zwei Jahre später folgt "Human". Die Top 40 in Deutschland werden geknackt und auch in der Schweiz schafft es die Band erstmals in die Top 100. Eine Tour mit Unheilig erhöht den Bekanntheitsgrad von A Life Divided noch weiter. Und 2020 stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Wir sind überzeugt, dass die bayerischen Electro-Goth-Götter mit ihrem sechsten Album und der kommenden Headliner-Tour einmal mehr neue persönliche Bestmarken setzen werden.

Türöffnung: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Ende: Es liegen keine Informationen vom Veranstalter vor.

Altersbeschränkung: Ab 10 Jahren. Unter 16 Jahren nur in Begleitung von Erwachsenen.

Rollstuhlplätze: Rollstuhlfahrer benötigen ein normals Ticket, die Begleitperson ist gratis.

Weitere Informationen:

www.z-7.ch

(vam)

Source: https://www.starticket.ch/fr


Z7
Kraftwerkstrasse 4
4133 Pratteln
Schweiz


Nous avons temporairement désactivé la possibilité de naviguer vers les tags.