Sister Act

ven. 25 janvier 2019 à 20:30

Fuseau horaire : Paris (GMT+02:00)

Le Théâtre
Rüeggisingerstrasse 20A
6020 Emmenbrücke
Schweiz
Littau

Ein himmlisches Musicalvergnügen

Die Schweizer Premiere von Sister Act.

Musik: Alan Menken; Liedtexte: Glenn Slater; Buch: Bill & Cherie Steinkellner

Zusätzliche Texte: Douglas Carter Beane; basierend auf dem Touchstone Film "Sister Act", geschrieben von Joseph Howard; Übersetzung: Werner Sobotka und Michaela Ronzoni, Liedtexte: Kevin Schröder und Heiko Wohlgemuth. Präsentiert im Namen von Music International of New York, in der Schweiz vertreten durch Musikverlag und Bühnenvertrieb Zürich AG.

London, Hamburg, Berlin, New York, Wien, Paris und Weitere? Dazu kommt jetzt: Emmenbrücke bei Luzern. Zig hunderttausende, begeisterte Gäste sind der bisherige Erfolgsausweis dieser vereinnahmenden Produktion. Sister Act basiert handlungsmässig auf dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg, der 1992 zum Kassenschlager avancierte. 2006 erlebte das Musical, Co-produziert von der Film-Hauptdarstellerin, seine Premiere und wurde zu einer der beliebtesten Genre-Produktionen der letzten Dekade.

Ohrwürmer, Action und Humor

Die Geschichte von Sister Act: Die ehrgeizige, aber nicht vom Erfolg verwöhnte Nachtclubsängerin Deloris van Cartier wird in ihrem schummerigen Umfeld Zeugin eines Verbrechens. Ein dringend zu regelndes Problem für die involvierten Ganoven. Die Polizei ordnet Schutzhaft an für Deloris. Prädestinierter Ort: Ein Kloster. Gar nicht die Welt der milieugewohnten Sängerin. Zur Nonne äusserlich mutiert und nach überwundenen Eingewöhnungsschwierigkeiten, knüpft Deloris schnell Freundschaften mit ihren Mitschwestern. Nur die strenge Mutter Oberin kann mit der neuen Schülerin gar nichts anfangen und verdonnert sie zum Mitmachen im verstaubt-verstimmt aufspielenden Klosterchor. Deloris bleibt die ehrgeizige Musikerin, auch hinter Klostermauern. So unterzieht sie das Ensemble einer gesanglichen und stilistischen Kur. Aus den fahlen Nonnenstimmen wird ein himmlischer Choral in bester Gospel-Tradition. Die Schwestern-Combo füllt die zuletzt kaum mehr besuchte Kirche bis auf den letzten Platz. Sogar der Papst kündigt seinen Besuch an. So viel Öffentlichkeit ist gefährlich: Die Tarnung von Deloris fliegt auf, die bösen Jungs sind ihr auf der Spur und planen ihre Entführung. Kommt es dennoch zum Happy End? Mit Sicherheit!

Viel Humor, die mitreissende, ohrwurmige Musik vom achtfachen Oscar-Gewinner Alan Menken (u.a "Der Kleine Horrorladen", "The Beauty And The Beast", "Aladdin") sowie grossartige Szenenbilder machen dieses "Feel Good"-Musical zum grossen Bühnenspass für alle Generationen. Le Théâtre zeigt eine hauseigene Neuinszenierung in deutscher Sprache.

Regie: Silvio Wey

Musikalische Arrangements: Arno Renggli

Türöffnung: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Altersbeschränkung: Keine.

Rollstuhlplätze: Rollstuhlplätze im Parkett und auf der Galerie. Buchung telefonisch 041 348 05 05.

Weitere Informationen:

www.le-theatre.ch

(iot)

Source: https://www.starticket.ch/fr


Le Théâtre
Rüeggisingerstrasse 20A
6020 Emmenbrücke
Schweiz


Nous avons temporairement désactivé la possibilité de naviguer vers les tags.