Bilder verwalten und bearbeiten auf Apple Macbook
ErwuesseBildung

Du 21/02/2018 18h00 au 28/03/2018 20h00

ErwuesseBildung
5, avenue Marie Therese
2132 Luxembourg
Luxembourg
Sie haben Hunderte Fotos auf Ihrem iPhone, iPad oder digitalen Kamera gespeichert und wollen wissen, wie Sie diese Bilder auf Ihrem Mac-Computer ordnen und verwalten können?
Vielleicht wollen Sie Ihre Fotos auf eine einfache Art und Weise verbessern können?
Schlussendlich wollen Sie vielleicht ein schönes Fotobuch gestalten, wissen aber nicht genau, wie Sie das geht? Dann sind die Kurse in der ErwuesseBildung das Richtige für Sie:
In einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre lernen Sie zusammen mit Alex Greenwood den Umgang mit den neuen Medien. Lernen Sie, wie man ein konkretes Fotoprojekt vom Anfang bis zum Ende auf seinem Mac gestalten kann.
Material: iPhone oder iPad oder digitale Kamera; Macbook Computer mit Ladegerät, OSX Hight Sierra; iPhone oder iPad sollte über iOS Version 11 verfügen; Adapter mit USB C-Anschluss (wird bei neuesten Mac-Modellen benötigt). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Material auf dem neuesten Stand und nicht älter als 2013 ist. Außerdem brauchen wir Admin-Rechte, falls wir uns neue Programme herunterladen möchten, d.h., Sie müssen das Passwort Ihres Macbook kennen.
Sie haben die Wahl zwischen zwei Kursen:
Kurs 182170A
jeweils mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr
am 21., 28. Februar und 07., 14., 21., 28. März 2018
Kurs 182180A
jeweils mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr
am 30. Mai, 06., 13., 20., 27. Juni und 4. Juli 2018
Für beide Kurse gilt:
Veranstaltungsort:
ErwuesseBildung, i-Stuff Convict (Entrée G),
5, avenue Marie-Thérèse
L-2132 Luxembourg
Anmeldung: Tel. 4 47 43-340, info@ewb.lu Geben Sie bitte die jeweilige Kursnummer an.
Kurssprache: Luxemburgisch
Voraussetzung: Basiskenntnisse auf Apple Computern
TeilnehmerInnenzahl: min. 5, max. 7 Personen
Preis: 168,00 Euro
Alex Greenwood ist „Formateur“ in der i-Stuff Convict sowie professioneller Computernutzer, der sich seit 2009 eingehend mit Mac Computern befasst.
Source: www.facebook.com