Die Gegenaufklärung mit Jürg Halter & Ester Vonplon
Konzert Theater Bern

jeu. 01/03/2018 de 19h30 à 22h00

Fuseau horaire : Zurich (GMT+01:00)

Konzert Theater Bern
Kornhausplatz 20
3011 Bern
Switzerland
Erneut wird es im Stadttheater Bern darum gehen, die Grenzen gesellschaftspolitischer Performances auszuloten. Ester Vonplon, zurzeit eine der gefragtesten Fotokünstlerinnen, wird gemeinsam mit dem Schriftsteller, Performancekünstler, Weltbürger und Gastgeber Jürg Halter auf der Bühne stehen.
Vonplons Arbeiten wurden zuletzt u.a. in Arles an der Rencontre de la Photographie, am format Festival in Derby und an der Photofairs in San Francisco ausgestellt. 2012 wählte David Lynch ein Foto von Vonplon zu einem seiner 99 liebsten Bilder im Buch «seen by David Lynch» (Steidl Verlag) In ihren Fotografien wird die Unausweichlichkeit der Vergänglichkeit auf beglückende und doch düstere Weise fassbar. Im Frühling 2017 wurde die erste gemeinsame Ausstellung von Halter und Vonplon "Alleine tanzend – irgendwo" im Kunstverein Konstanz gezeigt. Im Zentrum stand die Suche nach Bildern und Worten für menschliche Abwesenheit. Dafür bereisten beide Europa und die Arktis und hielten ihre Erkenntnisse, Funde und Fragen fotografisch, lyrisch und auf Video fest.
Halter und Vonplon bringen diese spannungsvolle Bild- und Textsynthese nun im Rahmen von "Die Gegenaufklärung" erstmals in Bern auf die Bühne. Zusammen mit dem britischen Musiker Joe Volk führen sie eine poetische Performance auf und taufen ihre gemeinsame Buchpublikation "Alleine tanzend – irgendwo" (Edition Stephan Witschi, 2017).
Vorverkauf: https://konzerttheaterbern.ticketportal.com/SelectSeats.aspx?msg=0&ret=2&e=1184
www.juerghalter.com
www.estervonplon.com
Source: www.facebook.com