Notturno
Liedfestspiele Engadin

sam. 26/08/2017 de 17h00 à 18h00

Fuseau horaire : Zurich (GMT+02:00)

Scuol, Graubünden, Suisse
Scuol
Switzerland
Notturno
Othmar Schoecks «Notturno» für tiefe Stimme und Streichquartett ist eines der wenigen Werke, die für diese Besetzung komponiert wurden. Vertont wurden Gedichte von Nikolaus Lenau sowie ein Fragment von Gottfried Keller. Der Bariton Andreas Beinhauer und das Streichquartett der Liedfestspiele bringen diese Rarität zu Gehör. Hugo Wolfs "Italienische Serenade" stimmt ein auf dieses Großwerk der Schweizer Liedkunst.
Andreas Beinhauer, Bariton
Maria-Elisabeth Lott, Violine
Maria Azova, Violine
Clara Zschocke, Viola
Pedro Pelaez Romero, Violoncello
Scuol - Reformierte Kirche
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
Foto Andreas Beinhauer © Florian Wetzel
Source: www.facebook.com